Viertklässler meistern Radfahrprüfung

Die Schülerinnen und Schüler warten auf den Start.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause war es dieses Jahr nun endlich wieder soweit: Mit viel Aufregung aber auch Vorfreude starteten die Viertklässler zur praktischen Radfahrprüfung. Viel wurde in den letzten Wochen und Monaten geübt und viel über das richtige Verhalten im Straßenverkehr gelernt. Nachdem in der theoretischen Prüfung alle Kinder bestanden hatte, konnten heute auch die meisten Kinder zeigen, dass sie ihr Fahrrad auch im öffentlichen Straßenverkehr sicher beherrschen. Wir gratulieren allen, die die Prüfung bestanden haben und wünschen allzeit eine gute Fahrt!

Begehung der Schulumgebung

Am heutigen Dienstag, den 03.05. machte die Klasse 2a eine kleine Wanderung durch die nähere Schulumgebung. Bei herrlichem Sonnenschein gingen die Kinder mit ihren Lehrkräften zunächst zur Kanal und Lippe, um anschließend dem Landschulheim Schloss Heessen einen kleinen Besuch abzustatten und zumindest von außen die alten Gemäuer zu betrachten. Im Anschluss ging es wieder zurück zur Schule.

Osteraktionen

Gleich zwei tolle Veranstaltungen fanden in den Osterferien statt. Am Dienstag, den 19.04. gab es bei herrlichem Sonnenschein auf dem Gelände der OGS ein Osterfrühstück, zu dem alle Eltern und Kinder eingeladen waren. Scheinbar hat auch der Osterhase kurz vorher vorbeigeschaut. Denn die Kinder fanden hinter Büschen und Bäumen versteckt jede Menge Süßigkeiten.

Zwei Tage später waren wieder alle Eltern und Kinder der Gutenbergschule zu einem Besuch im Maxipark eingeladen. Auch wenn sich an diesem Tag das Wetter nicht von seiner besten Seite zeigte, hatten die Kinder beim Spielen und Toben auf den Spielplätzen viel Freude!

Ferienaktion im Gustav-Lübke-Museum

Langeweile in den Ferien? Das muss nicht sein!

Das Gustav-Lübke-Museum bietet am 22.04.2022 von 10.00 Uhr – 16.30 Uhr in ihren Räumen einen kostenlosen Workshop zum Thema „Glasmalerei“ an:

GLASMALEREI MIT GESA GOLDMANN
Transparentes Glas ist out – bei diesem Workshop kommt Farbe ins Spiel! Unter fachlicher Anleitung werden gläserne Objekte nach euren kreativen Ideen verziert und bemalt. Mit einer anschließenden Backofenfixierung ist das fertige Kunstwerk spülmaschinengeeignet und ein Highlight in jedem Zuhause. Probiert es aus!

Teilnehmen können alle Kinder zwischen 8 und 11 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist allerdings auf 10 Kinder beschränkt. Daher ist eine Anmeldung notwendig unter:

Daniela Krellmann Mo – Mi 02381 17-5711
Susanne Birker Mo – Fr 02381 17-5704
museumspaedagogik@Stadt.Hamm.de

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß!

„Frühjahrsputz“ in Heessen

Im Rahmen der Aktion „Frühjahrsputz“ des ASH, fand heute am 11. März wieder ein Großreinemachen der Schulumgebung statt. Ausgestattet mit Handschuhen und Mülltüten sammelten alle Schülerinnen und Schüler der Gutenbergschule Müll auf der Sachsenwiese, dem Spielplatz an der Sachsenhalle, den angrenzenden Wohnumgebungen, entlang der Ahlener Straße und nicht zu vergessen – dem Schulgelände selber ein.

Neben der Entsorgung des Mülls war es ergänzend auch Ziel, die Schülerinnen und Schüler für die Natur zu sensibilisieren und zur Müllentsorgung anzuhalten.

Wir hoffen, dass wir uns lange an der gesäuberten Schulumgebung erfreuen können!

Tempo-30-Aktion der 3. Klasse

„Denkzettel“ oder „Dankzettel“ war auch in diesem Jahr wieder die Frage bei der Tempo-30-Aktion der 3. Klasse in Kooperation mit der Polizei Hamm.

Auch dieses Mal lagen unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Piebrockskamp auf der Lauer, um Temposünder an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h zu erinnen und sie über den Sinn der Beschränkung und die Gefahren von überhöhter Geschwindigkeit aufzuklären.

Erfreulich war, dass sich nur wenige Autofahrer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hielten, sodass es für einige Autofahrer statt eines Denkzettels einen Dankzettel gab.